Grenzenlos Radeln - Nebenroute Kultur Römerrunde

Radfahren

Ab Perl folgen Sie größtenteils dem Verlauf des Saarland-Radwegs. Sie erleben eine interessante Rundfahrt mit traumhaften Aussichten, die einzigartige römische Kulturgüter verbindet. Malerische Uferbereiche der Mosel wechseln sich mit schattigen Wäldern und weiten Felder ab.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:33 h
  • Länge 35,4 km
  • Aufstieg 315 m
  • Abstieg 315 m
  • Niedrigster Punkt 141 m
  • Höchster Punkt 406 m

Beschreibung

Ab Perl folgen Sie größtenteils dem Verlauf des Saarland-Radwegs. Sie erleben eine interessante Rundfahrt mit traumhaften Aussichten, die einzigartige römische Kulturgüter verbindet. Malerische Uferbereiche der Mosel wechseln sich mit schattigen Wäldern und weiten Felder ab. Diese Tour lässt sich ideal mit der Velo Romanum-Route im gegenüber liegenden Luxemburg kombinieren.

Sehenswürdigkeiten: römisches Mosaik und Tumulus bei Nennig, Nenniger Schloss, Archäologiepark Römische Villa Borg (römisches Essen und Getränke in der Taverne), Wildgehege Pillinger Hof, Vinothek in der Alten Maimühle in Perl.

Ab Perl folgen Sie größtenteils dem Verlauf des Saarland-Radwegs. Sie erleben eine interessante Rundfahrt mit traumhaften Aussichten, die einzigartige römische Kulturgüter verbindet. Malerische Uferbereiche der Mosel wechseln sich mit schattigen Wäldern und weiten Felder ab. Diese Tour lässt sich ideal mit der Velo Romanum-Route im gegenüber liegenden Luxemburg kombinieren.

Sehenswürdigkeiten: römisches Mosaik und Tumulus bei Nennig, Nenniger Schloss, Archäologiepark Römische Villa Borg (römisches Essen und Getränke in der Taverne), Wildgehege Pillinger Hof, Vinothek in der Alten Maimühle in Perl.