Grenzenlos Radeln - Nebenroute Natur Velo Pomarium

Radfahren

Diese Tour bietet besondere landschaftliche Reize, die erradelt werden wollen. Sie weist sowohl stark hügelige als auch flache Abschnitte auf und ist besonders für ambitionierte Radler geeignet. Sie lässt sich aber in drei Abschnitte unterteilen und weniger Geübte können den Reiz der Landschaft auch auf gemieteten E-Bikes genießen.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 5:36 h
  • Länge 66,8 km
  • Aufstieg 823 m
  • Abstieg 828 m
  • Niedrigster Punkt 134 m
  • Höchster Punkt 368 m

Beschreibung

Diese Tour bietet besondere landschaftliche Reize, die erradelt werden wollen. Sie weist sowohl stark hügelige als auch flache Abschnitte auf und ist besonders für ambitionierte Radler geeignet. Sie lässt sich aber in drei Abschnitte unterteilen und weniger Geübte können den Reiz der Landschaft auch auf gemieteten E-Bikes genießen. Es bieten sich Ihnen außergewöhnliche Aussichten auf die Mosel, in deren Vorland zahlreiche Obstgärten die Landschaft zieren. Abstecher zu den Erzeugern regionaler Produkte erhöhen den Erlebniswert dieser Tour.

Sehenswürdigkeiten: Naturentdeckungszentrum „A Wiewesch“ in Manternach, sehenswerte Obstwiesen, römische Gräberstraße Waldweiler bei Lellig, Streichelzoo und Schneckengarten in Betzdorf, Schmetterlingsgarten in Grevenmacher, Aquarium in Wasserbillig.