Weinbau in Perl

In Perl können Sie eine breite Vielfalt exzellenter Weine genießen. Perl ist die einzige qualitätsweinanbauende Gemeinde des Saarlandes und daher werden dem Gast verschiedene edle Tropfen angeboten. In den Orten Perl, Oberperl, Sehndorf und Nennig begrüßen Sie die Winzer, die auf einem kleinen aber feinen Anbaugebiet von ca. 116 Hektar den Wein anbauen. Der Wein gehört zum Anbaugebiet "Mosel" (ehemals "Mosel-Saar-Ruwer") und trägt den Bereichsnamen "Moseltor". Außer an der Mosel werden im Saarland nur auf ca. 0,5 Hektar Landweine angebaut. Zurzeit vertreten Weinkönigin Chiara I. und ihre Prinzessin den saarländischen Moselwein.

Saarland-at Smith and Weber-CasparDiederik-9800

In der Vergangenheit dominierten Elblingreben den Weinbau in Perl, in den letzten Jahren hat sich jedoch eine Dominanz der Burgundersorten herausgebildet. Im Jahr 2012 waren die Weinberge zu 21,4% mit Elbling-, 17,7% Ruländer/Grauburgunder-, 15,4% Auxerrois-, 13,1% Weißburgunder- und 8,3 Spätburgunderreben bestückt. Über die Hälfte der Reben entfällt somit auf Burgundersorten. Desweiteren werden u. a. die Rebsorten Müller-Thurgau (8,4 %) und Riesling (6,2 %) angebaut. Auf die anderen Sorten entfallen 9,2 % der Reben.

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Deutschland leider immer noch untersagt. Des Weiteren bleiben Gastronomie und die meisten Freizeiteinrichtungen ebenfalls geschlossen. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.perl-saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.